Chemielabor C 2000

59,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 295815
  • 640125
  • 4002051640125
Der weiterführende Chemie-Lehrgang von KOSMOS mit 265 ausführlich begleiteten Experimenten... mehr
Produktinformationen "Chemielabor C 2000"
  • Der weiterführende Chemie-Lehrgang von KOSMOS mit 265 ausführlich begleiteten Experimenten von ersten einfachen Reaktionen zu spannenden Versuchen mit Hitze
  • Experimente mit Lösungen und Gasen, elektrochemische Reaktionen und Versuche mit Erhitzen – hier wird ein Bogen vom chemischen Labor in die Chemie des Alltags geschlagen
  • Die umfangreiche Laborausstattung mit 12 Chemikalien, Pipette, Probegefäße, Schutzbrille, Spiritusbrenner, Kohleelektrode uvm. trainiert den sicheren Umgang mit Laborgeräten
  • Das umfangreiche Begleitheft erklärt jeden Versuchsablauf altersgerecht und leicht nachvollziehbar und erklärt die wissenschaftlichen Hintergründe
  • Der Experimentierkasten Chemielabor C2000 – ein wissenschaftlicher Einstieg in die spannende Naturwissenschaft Chemie (MINT)! Für Kinder ohne Vorkenntnisse von 11 bis 14 Jahren

Du willst wissen, ... wie man Wasserstoff herstellt? ... was eine Elektrolyse ist? ... wie man Eisen oder Zucker nachweist? Junge Chemiker erforschen bei 250 anschaulichen Experimenten die Reaktionen chemischer Stoffe. Und beim Erhitzen mit dem Spiritusbrenner enthüllen die Stoffe plötzlich überraschende und neue Eigenschaften. Das ausführliche, reich bebilderte Anleitungsbuch vermittelt chemische Arbeitsmethoden und leitet zum eigenständigen Experimentieren an: Verbindungen werden in ihre Bestandteile zerlegt oder neue Stoffe hergestellt. So wird mit abwechslungsreichen Versuchen allmählich die chemische Formelsprache anschaulich eingeführt. Das Versuchsprogramm führt in die anorganische, die organische und die Elektrochemie ein und weckt den kindlichen Forschergeist.

Inhalt: Lackmus-Fläschchen, Natriumhydrogensulfat (25g), Natriumcarbonat (12g), Kaliumhexacyanoferrat(II) (4g), Calciumhydroxid (8,5g), Ammoniumchlorid (10g), Kaliumpermanganat-Gemisch (10g), Schwefel (4,5g), Kupfer(II)-sulfat (8g), Lackmuspulver (1g), 2 Streifen Magnesiumband, Luminol-Gemisch (3g), Kaliumhexacyanoferrat(III) (6g), Schutzbrille, 3 Zuleitungsdrähte, Kupferdraht, 2 Messbecher mit Deckel, Trichter, Spiritusbrenner, verschiedene Gummistopfen, Batterieclip, 5 hitzebeständige Reagenzgläser, Reagenzglasständer, 3 Pipetten, Kohleelektrode, spitzes Glasrohr, Winkelrohr, Siedestab, Reagenzglasbürste, Reagenzglashalter, Doppellöffel, Deckelheber und farbig illustriertes Anleitungsbuch

Zusätzlich wird benötigt: 1 x 9-Volt-Blockbatterie 6LR61 3%ige Wasserstoffperoxid-Lösung, Iod-Lösung (max. 2,5%-ig) (Apotheke), Kaffeefilter (rund),
Natron, entmineralisiertes Wasser, einige Lebensmittel und weitere haushalts-/handelsübliche Materialien.

HINWEISE:
Auflistung der GHS-Piktogramm-Nummer(n), des zugehörigen Warnwortes, sowie der Gefahrenhinweise (H-Sätze) und Sicherheitshinweise (P-Sätze) jedes enthaltenen gefährlichen Stoffes (Chemikalie):

Magnesiumband: GHS02 ACHTUNG; H-Sätze: Entzündbarer Feststoff. P-Sätze: Von offener Flamme fernhalten. Nicht rauchen. - Einatmen von Dampf (des brennenden Materials) vermeiden.

Luminol-Gemisch (5%ige Mischung mit Natriumsulfat): Staub nicht einatmen. -Nicht in die Augen oder auf die Haut gelangen lassen.

Ammoniumchlorid: GHS07 ACHTUNG; H-Sätze: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. - Verursacht schwere Augenreizung. P-Sätze: Augenschutz tragen. - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltenden Augenreizung ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Calciumhydroxid: GHS05, GHS07 GEFAHR; H-Sätze: Verursacht schwere Augenschäden. – Verursacht Hautreizungen. – Kann die Atemwege reizen. P-Sätze: Staub nicht einatmen. – Schutzhandschuhe und Augenschutz tragen. – BEI KONAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. – BEI EINATMEN: An die frische Luft bringen und in einer Position ruhigstellen, die das Atmen erleichtert. – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

Kaliumpermanganat-Gemisch (1:2 mit Natriumsulfat): GHS03, GHS07, GHS09 GEFAHR; H-Sätze: Kann Brand verstärken; Oxidationsmittel. – Gesundheitsschädlich bei verschlucken. – Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. P-Sätze: Von Kleidung und brennbaren Materialien fernhalten. – Vor Hitze schützen. Nicht rauchen. – Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

Kupfersulfat: GHS 07, GHS09 ACHTUNG; H-Sätze: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. – Verursacht schwere Augenreizung. – Verursacht Hautreizungen. – Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. P-Sätze: BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung ärztliche Hilfe hinzuziehen. – Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Entsorgungsanweisung in der Experimentieranleitung beachten.

Natriumcarbonat: GHS07 ACHTUNG; H-Sätze: Verursacht schwere Augenreizung. P-Sätze: Einatmen von Staub vermeiden. – Augenschutz tragen. – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Bei anhaltender Augenreizung ärztliche Hilfe hinzuziehen

Natriumhydrogensulfat: GHS05 GEFAHR; H-Sätze: Verursacht schwere Augenschäden. P-Sätze: Schutzhandschuhe und Augenschutz tragen. – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.

Schwefel: GHS02, GHS07 ACHTUNG; H-Sätze: Entzündbarer Feststoff. – Verursacht Hautreizungen. P-Sätze: Von offener Flamme und heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen. – BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. – BEI BRAND: Sand zum Löschen verwenden.

Kaliumhexacyanoferrat(II): H-Satz: Schädlich für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. P-Satz: Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Empfehlung in der Experimentieranleitung beachten.

Kaliumhexacyanoferrat(III) Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

Lackmuspulver – nicht eingestuft

ACHTUNG! Für alle Chemikalien gilt: Unter Verschluss aufbewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nur in Verbindung mit der Anleitung verwenden. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen und Verpackung oder Etikett des Chemikalienfläschchens bereithalten.

Aus Umweltschutzgründen gilt: Inhalt/Behälter (von nicht mehr benötigten Chemikalien) der Problemabfallentsorgung zuführen.

ACHTUNG. Nicht geeignet für Kinder unter 11 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen. Enthält einige Chemikalien, die eine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Lies die Anweisungen vor Gebrauch, befolge sie und halte sie nachschlagebereit. Bringe die Chemikalien mit keiner Stelle des Körpers in Kontakt, besonders nicht mit dem Mund und den Augen. Halte kleine Kinder und Tiere beim Experimentieren fern. Bewahre den Experimentierkasten außer Reichweite von Kindern unter 11 Jahren auf. Augenschutz für überwachende Erwachsene ist nicht eingeschlossen. Keine Abgabe an Personen unter 18 Jahren.
Weiterführende Links zu "Chemielabor C 2000"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Chemielabor C 2000"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen